Wir veröffentlichen ihre Dissertation

Der Tectum Verlag veröffentlicht Doktorarbeiten aus den Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Wir begleiten Ihre Dissertation persönlich von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Vermarktung und unterstützen Sie bei der etwaigen Antragsstellung für Fördermöglichkeiten. Jede Buchhandlung weltweit kann Ihr Buch bestellen. Ihre Promotionsschrift, Dissertationsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, erhält eine ISBN und wir übernehmen für Ihre Publikation die Pflichtablieferung an die Deutsche Nationalbibliothek. Darüber hinaus garantiert Tectum eine einwandfreie Druck- und Bindequalität bei der physischen Veröffentlichung Ihrer Dissertation.

Unsere Leistungen auf einen Blick

✔ Persönliche und individuelle Beratung und Betreuung

✔ Drei Veröffentlichungsvarianten nach Wunsch

✔ Formatierung und Layout durch Ihre/n Projektbetreuer/in

✔ Qualitätsgarantie auf Druck und Bindung

✔ Werbung und Vertrieb über zahlreiche Kanäle

✔ Weltweite Verbreitung und dauerhafte Verfügbarkeit als online Publikation über die Tectum eLibrary

✔ Unterstützung bei Antragsstellung auf Förderung wie zB. Druckkostenzuschuss

Halten Sie schon bald Ihr Buch in Ihren Händen!

Haben Sie Fragen?
Alexandra Drivalos
Alexandra Drivalos
Lektorat
+49 7221 2104 319

Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern.

Alle mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datei:
Hier haben Sie die Möglichkeit, ausgewählte Manuskriptseiten, die Ihre Anfrage verdeutlichen (Seiten mit Grafiken, Tabellen, Bildern) hochzuladen. Bei mehreren Seiten/Dateien verwenden Sie bitte ein ZIP-Archiv (max. 5 MB).
Dissertation

FAQ | Dissertation veröffentlichen

Bevor Sie Ihre Dissertation veröffentlichen

Entscheiden Sie sich für einen Verlag, der dieser Bezeichnung auch gerecht wird...

Machen Sie aus Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein schönes Buch und nehmen Sie als Autor das Urheberrecht wahr. Eine Veröffentlichung in einem guten Verlag, zu guten Bedingungen und realistischen Kosten, ist für Sie auf Dauer viel wertvoller als eine simple Online-Listung in einer Internetdatenbank. Prüfen Sie deshalb genau, für welchen Verlag Sie sich entscheiden. Veröffentlichen Sie Ihre Doktorarbeit bzw. Dissertation, Diplomarbeit oder Magisterarbeit bei einem wissenschaftlichen Verlag mit langjähriger Erfahrung. Seriöse Verlage haben Erfahrung mit Herstellung, Marketing und Vertrieb wissenschaftlicher Publikationen. Seien Sie achtsam bei der Auswahl eines Buchverlages, um Ihrer Dissertation den richtigen „Rahmen“ zu verleihen.

Langjährige Erfahrung

Ihr Verlag sollte über langjährige Erfahrung verfügen...

So besteht nicht die Gefahr, dass Ihre wissenschaftliche Arbeit schneller im Nichts versinkt als Ihnen lieb ist. Außerdem sollte der Verlag ein Team mit mindestens drei Personen im Marketing vorweisen können. Dies ist für Ihre Veröffentlichung sehr wichtig, denn nur so kann effektiv Werbung für Ihre Publikation gemacht werden.

Aufrichtige Beratung

Verlagsdienstleistungen sollten nachweisbar sein...

Erwarten Sie von Ihrem wissenschaftlichen Verlag persönliche Beratung. Achten Sie darauf, dass Ihr Buch auch gedruckt und, dass dafür geworben wird. Und das zu realistischen Kosten.

Werbung


Überschätzen Sie nicht die Absatzmöglichkeiten Ihrer wissenschaftlichen Arbeit...

Denn wissenschaftliche Titel verkaufen sich naturgemäß eher in geringer Auflage. Es ist unrealistisch, dass ein wissenschaftliches Fachbuch zu großem Reichtum führt. Die Kernzielgruppe wissenschaftlicher Verlage sind Universitätsbibliotheken und Wissenschaftler im Forschungs- und Lehrbereich. Ein hohes Autorenhonorar ist daher unwahrscheinlich. Melden Sie sich lieber bei der VG WORT an. Die Verwertungsgesellschaft schüttet alljährlich erhebliche Beträge für wissenschaftliche Veröffentlichungen aus. Für eine 2015 erschienene Monografie wurden 2016 in der Regel 900 Euro ausgezahlt. So sichern Sie sich außerdem die Möglichkeit, die Kosten für die Publikation Ihrer Dissertation zu einem gewissen Teil wieder auffangen zu können.

Sparen Sie nicht am falschen Fleck

Ihr Buch soll Sie noch jahrelang begleiten...

Kein renommierter und seriöser Wissenschaftsverlag wird z.B. kostenlos Ihre Dissertation veröffentlichen können, da es sich dabei um spezielle Fachliteratur handelt, die vor allem für Wissenschaftler und Forscher und weniger für ein breites Publikum gedacht ist (Ausnahmen bei besonders interessanten Arbeiten sind natürlich möglich). Achten Sie auf das Kleingedruckte, denn als Doktorand benötigen Sie eine bestimmte Anzahl an Pflichtexemplaren Ihrer Dissertation für die Universität oder Freistücke zum Verschenken an Freunde und Verwandte. Seriöse Verlage vereinbaren dies mit Ihnen explizit. Wichtiger als einmalige Kosten ist für Sie, dass Ihr Buch gut gemacht ist und es bei einem guten Verlag herauskommt, der sich wirklich um das Buch kümmert. Dieser Nutzen ist für Sie nachhaltiger als jede kurzfristige Ersparnis, zumal Sie bei Doktorarbeiten ohnehin eine nicht unerhebliche Tantieme von der VG Wort zurückerhalten.

Autorenzuschuss

Vergleichen Sie, und achten Sie auf ein faires Verhältnis von Preis und Leistung...

Teurer ist für Sie als Autor nicht automatisch besser! Dennoch gilt für Sie auch, sich für einen Verlag zu entscheiden, der Ihren Ansprüchen genügt. Qualität, hohe Verbreitung und Werbung haben ihren Preis. Renommierte Verlage werden Sie bei Bedarf auch bei der Antragsstellung auf Förderungen wie zB. Druckkostenzuschuss unterstützen.

Marketing

Stellen Sie sicher, dass der Verlag für Ihr Buch wirbt...

Dies ist bei der Veröffentlichung Ihrer Dissertation durchaus nicht garantiert. Ihre Arbeit lediglich zu publizieren garantiert keine Sichtbarkeit. Verlage, die sich um Ihr Werk bemühen, werden verschiedene Werbeaktivitäten an Bibliotheken und Buchhandlungen versenden. Neuerscheinungsübersichten, Fachbereichsübersichten, Programmvorschauen und Newsletter sind hierbei Belege für ein ordentliches Marketing. So garantiert der Verlag Ihrer Publikation offline und online maximale Sichtbarkeit.

Verlagsprogramm

Auf Verlagsprofis setzen...

Am gesamten Verlagsprogramm eines Verlages lässt sich für Sie erkennen, ob der Verlag für Sie und Ihre Dissertation der Richtige ist. Achten Sie auf die Einhaltung der etablierten Maßnahmen der Qualitätssicherung. Nur die gesamte Qualität des Verlagsprogramms ist gut für das Renommee Ihrer wissenschaftlichen Arbeit und damit für Sie.

Covergestaltung

Sie wünschen sich ein individuelles Cover für Ihr Buch...

Renommierte Verlage haben meist eine Werbeabteilung mit eigener Grafik. Gerne wird Ihnen ein erfahrener Verlag Ihre Wünsche rund um Ihre Publikation erfüllen. Sicher aber zu den von Verlagsseite vorgegebenen grafischen Richtlinien. Das Corporate Identity ist Sache des Verlages. Das soll zu Ihrem Vorteil sein, da professionelle Verlage langjährige Erfahrung in der Covergestaltung haben. Achten Sie darauf, denn Ihr Buch wird zu Ihrer Visitenkarte werden.

Hardcover

Sie veröffentlichen vielleicht nur ein einziges Buch in Ihrem Leben...

Umso mehr sollten Sie deshalb darauf achten, dass dieses eine Buch möglichst gut aussieht. Gerade bei einer umfangreichen Veröffentlichung oder Publikation mit aufwändigen (Farb-)Abbildungen oder Grafiken empfehlen wir eine Hardcover-Veröffentlichung, um für Ihre Publikation ein wertiges Erscheinungsbild zu garantieren. Ihr Verlag sollte so etwas zu annehmbaren Kosten anbieten können.

Hilfe

Erwarten Sie angemessene Unterstützung...

Der Verlag sollte in der Lage sein, leicht nutzbare Formatvorlagen bereit zu stellen. Gleichfalls ist es sehr hilfreich, wenn ein Korrektorat vorgesehen ist. Erfahrungsgemäß können beim ersten Buch reichlich Probleme mit Formatierung und Text auftreten, die Sie mit einer guten Autorenbetreuung leicht bewältigen können. So lässt sich im Nachgang eine einwandfreie Qualität beim Drucken Ihrer Dissertation gewährleisten.

Erreichbarkeit

Gut aufgestellte Verlage sind für Sie da...

Sie sollten darauf vertrauen können, dass Sie sich auch nach Jahren noch an Ihren Verlag wenden können und dieser z.B. eingehende Rezensionen für Ihre Dissertation tatsächlich an Sie weiterleitet. Bei renommierten Verlagen sollte dies gewährleistet sein.

Rezensionswesen

Erzielen Sie eine hohe Aufmerksamkeit für Ihr Buch...

Für die Wahrnehmung Ihres Buches bzw. Ihrer wissenschaftlichen Publikation sind auch der Versand von Rezensionsexemplaren und Neuerscheinungsmitteilungen von Seiten der Verlage wichtig für Sie. So bleibt die Chance erheblich größer, dass Ihr Werk in Fachzeitschriften besprochen wird.

✓ Einverstanden Unsere Webseite verwendet Technologien wie z.B. Google-Analytics, um unser Webangebot zu optimieren. Mit der Nutzung unserer Seiten und unseren Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer neuen Datenschutzerklärung.