Zeitungsstapel

Tectum in der Presse

Aktuelle Rezensionen, Interviews und News haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Rezensionen

Eckermann - Ich brauche nicht mehr

»Es geht der Autorin um das durch die Kunst des Loslassens zu gewinnende Glück....

...Die sich anreichernden Erkenntnisse hierzu ziehen sich bis in den Abschluss ihres Buches, in dem sie verrät, was wir durch den Ausbruch aus der Tretmühle der Konsumsucht zu gewinnen haben: Zeit, Ruhe, Gelegenheit zum intensiven Dasein. Überzeugender Hinweis darauf, dass solcherlei kein erdenfernes Ideal bleiben muss, findet sich in der Sprache, die sprüht vor freundlichem, keck hinterhältigem Humor. Der hält ihr Buch, trotz seiner gut abgewogenen Portion intellektuellen Anspruchs, dann auch durchwegs zugänglich. Ines Maria Eckermanns Anleitung zum konsumgelassenen Glück zeigt sich damit in all seinen Eignungen als Ratgeber, Informationsquelle und Denkschrift so kurzweilig und stimulierend, dass wir jetz bereitwillig die Ärmel hochkrempeln und eine Schwere Empfehlung aus unserer Wertungskiste heben.«
Sacha Rufer, umweltnetz-schweiz.ch April 2019

Eckermann - Ich brauche nicht mehr

Mierzwa - Die Realität von Hartz IV

»Ohne es zu übertreiben bin ich zum Ergebnis gekommen,...

...dass wirklich jeder, der sich mit Hartz IV beschäftigt, besonders die Entscheidungsträger in der Politik, dieses Buch lesen muss!«
Stefani Paulsen-Wülfing, Rundbrief Diakoniegemeinschaft 12/18

Mierzwa - Die Realität von Hartz IV

Buchner - Diktatur der Märkte

»Unsere Buchempfehlung zum Thema...

...Aufbruch in die sozio-ökologische Wende.«
Spreezeitung 29.01.2019

Buchner - Diktatur der Märkte

Interviews

Christina Mundlos

Unsere Autorin Christina Mundlos sprach in stern TV über Gewalt in der Geburtshilfe....

Unsere Autorin Christina Mundlos sprach in stern TV (Sendung vom 22.5.2019, 22:15 Uhr, Kapitel 2, ab 12:40) über Gewalt in der Geburtshilfe. In ihrem Buch (https://bit.ly/2WhL0Ti) hat sie Erfahrungsberichte Betroffener gesammelt und demonstriert, dass diese Beispiele keine Einzelfälle sind, sondern eine tabuisierte Gewaltform und damit ein gesellschaftliches Problem. Sie hat eine eindeutige Forderung an die Politik: eine "bedarfsgerechte Finanzierung" von Geburten, damit sich für Kliniken auch eine "normale" Geburt lohnt. Der Beitrag ist hier zu sehen: https://www.tvnow.de/shows/stern-tv-2385

Dr. Sven Deppisch

In der Abendschau des Bayerischen Rundfunks vom 3. Mai 2019 spricht Deppisch...

Die Dissertation "Täter auf der Schulbank" (https://bit.ly/2FN1DMm) unseres Autors Dr. Sven Deppisch ist Grundlage einer Ausstellung über die Rolle der Polizeischule in Fürstenfeldbruck in der Nazi-Zeit. In der Abendschau des Bayerischen Rundfunks vom 3. Mai 2019 spricht Deppisch auch über die Verantwortung jedes Einzelnen: https://www.br.de/

News

Tectum-Team

Wir verstärken unser Team....

Wir verstärken unser Team - mit Alexandra Drivalos (30) und Franziska Striebel (26) sind seit Anfang Mai zwei Volontärinnen neu an Bord, die Aufgaben in den Bereichen Marketing, Projektbetreuung und Webseitenpflege übernehmen.
Alexandra Drivalos studierte Germanistik mit Nebenfach Kulturwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Während ihres Studiums war sie bereits als Werkstudentin im juristischen Lektorat des Nomos Verlags tätig. Sie wird sich schwerpunktmäßig für die Werbemittelerstellung und die Pflege unserer neuen Homepage verantwortlich zeigen.
Franziska Striebel erhielt an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg einen Bachelor of Science Biologie und einen Master of Arts Interdisziplinäre Anthropologie. Erste Verlagserfahrung konnte sie während eines Praktikums beim Lauinger Verlag / Der Kleine Buchverlag in Karlsruhe sammeln und wird nun hauptsächlich das Marketing verstärken.

✓ Einverstanden Unsere Webseite verwendet Technologien wie z.B. Google-Analytics, um unser Webangebot zu optimieren. Mit der Nutzung unserer Seiten und unseren Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer neuen Datenschutzerklärung.