Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Thilo Karger, Wanda Klee, Christa Riehn

Transgressions -
Überschreitungen

Mélanges en l’honneur de Hermann Hofer

ISBN 978-3-8288-2470-6
400 Seiten, Paperback
Tectum Verlag 2010
29,90 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
23.99 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Transgressions - Überschreitungen

Details

Mit zahlreichen Beiträgen zur französichen Literatur und Musik ist dieser Band Hermann Hofer als Festschrift zugeeignet – einem Gelehrten, dessen intellektuelles Wirken immer schon durch die Überschreitung enger Fachgrenzen charakterisiert war. Als wissenschaftlicher Autor sind es nicht nur die Grenzensprenger, sondern auch die Megalomanen, die Polygraphen und die „poètes maudits“, denen seine Zuneigung gilt. Darüber hinaus hat Hofer sich als Lehrer, Übersetzer, Editor, Kongress-Redner, Roman- und Theaterschriftsteller einen Namen gemacht. Für sein wissenschaftliches und künstlerisches Werk wurde ihm als erstem Romanisten im Jahre 2006 durch den französischen Staatspräsidenten das Ritterkreuz der Ehrenlegion verliehen. Die versammelten Mélanges stammen von Freunden, Schülern und wissenschaftlichen Weggefährten Hermann Hofers, die seine literarischen, musikalischen und politischen Vorlieben teilen. Die Sammlung spiegelt die überschreitenden Themen Hermann Hofers: Aufklärung und Romantik, Revolution und Restauration, Berlioz und Offenbach, Mercier und Diderot, Nodier und Barbey.