Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Michael Hofmeister

Alexander Ritter

Leben und Werk eines Komponisten zwischen Wagner und Strauss

ISBN 978-3-8288-4138-3
822 Seiten, Hardcover
Tectum Verlag 2018
59,00 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 2-3 Tage
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort

Details

Autor Michael Hofmeister befasst sich in seiner Dissertation mit einem Wegbegleiter Richard Wagners. Seit Dresdner Kindertagen von ihm geprägt, heiratete Alexander Ritter (1833–1896) Wagners Nichte Franziska und baute sich u. a. mit Franz Liszt, Hans von Bülow und Peter Cornelius ein Wagner-nahes Netzwerk auf. Später war er es, der den jungen Richard Strauss zu Wagner hinführte.

Hofmeisters Buch schließt eine Lücke, die die Wagner- und Strauss-Forschung seit Langem beklagt. Erstmals wertet er alle greifbaren Quellen aus und bringt den Lesern die Persönlichkeit Alexander Ritters nahe. Gleichzeitig nimmt er ihn als eigenständigen Komponisten ernst und gewährt tiefe Einblicke in sein heute völlig vergessenes Werk.

Autor Michael Hofmeister studierte Schulmusik und Musikwissenschaft sowie Solo­gesang in Würzburg. Später absolvierte er ein Aufbaustudium Historische Aufführungspraxis an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, wo er 2017 außerdem seine Dissertation Alexander Ritter – Leben und Werk eines Komponisten zwischen Wagner und Strauss einreichte.