Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Andreas Wien, Rudolf Renner

Veranstaltungsmanagement

Ein Leitfaden zur Konzeption und Durchführung von Kulturveranstaltungen

ISBN 978-3-8288-9718-2
244 Seiten, Paperback
Tectum Verlag 2008
24,90 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
19.99 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Veranstaltungsmanagement

Details

Egal ob Kunstausstellung, klassisches Konzert, Opernaufführung, Popkonzert oder Werbeveranstaltung – Kulturveranstaltungen und Events haben heutzutage einen hohen Stellenwert. Dieses Buch ist ein Leitfaden zur Vorbereitung und Durchführung kultureller Veranstaltungen. Die Idee entstand aus einer langjährigen Lehrtätigkeit auf dem Gebiet des Künstler- und Veranstaltungsrechts. Gespräche mit Veranstaltern und Kulturschaffenden haben immer wieder gezeigt, dass Bedarf an einer umfassenden Darstellung der für Veranstaltungen relevanten Problemfelder und Rechtsgebiete besteht. Denn oftmals sind diese Praktiker gezwungen, im Rahmen der Planung ihrer Veranstaltungen Entscheidungen zu treffen, ohne dass ihnen dabei viel Zeit bleibt, sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen gründlich auseinanderzusetzen. Ein breites Wissen über alle veranstaltungsrelevanten Themengebiete kann dazu beitragen, das Risiko für den Veranstalter stark zu minimieren.Behandelt werden unter anderem folgende Themen: Die Konzeption kultureller Veranstaltungen, die Finanzierung, das Anmieten von Veranstaltungsorten, die Versammlungsstättenverordnung, Künstlerverträge, Werbung, Versicherungen und GEMA.Durch Checklisten, die die einzelnen Kapitel ergänzen, bietet das Buch dem Leser eine gute Möglichkeit, die eigenen Planungsschritte kritisch zu reflektieren und dadurch Fehler in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu vermeiden.
  • „Wer eine Kulturveranstaltung plant, wird schnell mit komplexen Fragestellungen konfrontiert. Zur Übersicht dieser Themenkreise dient das fundierte und umfassende Buch, welches von der Erfahrung und Themenkenntnis der Autoren profitiert. [...] Das Buch ist ein guter Leitfaden zur Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nacharbeit von Kulturveranstaltungen unterschiedlichster Art, von Liederabend über Theateraufführungen, Kabarett oder Geldsammel-Galas.“
    (Uli Geißler, MiKi 4/2008)
  • „Ziel ist es, dass nach der Lektüre auch Eventplaner ohne juristische Grundkenntnisse wissen, was es zu beachten gilt. Alle Themen sind daher so anschaulich wie möglich beschrieben, beispielsweise sind an viele Kapitel Checklisten angehängt. Diese sind besonders hilfreich, weil sie dem Veranstalter daran erinnern, eigentlich selbstverständliche Aspekte [...] nicht zu vergessen.“
    (Public Marketing, 5-6/2009)