Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Eric Mayer

TV-Wissenschaftsmagazine auf
Heldenreise

Emotionalisierende Heldendramaturgie in moderierten TV-Wissenschaftsmagazinen

ISBN 978-3-8288-3463-7
180 Seiten, Paperback
Tectum Verlag 2014
19,95 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
14,99 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
TV-Wissenschaftsmagazine auf Heldenreise

Details

Fernsehformate, die Wissen vermitteln, sind zum festen Bestandteil der heutigen Fernsehlandschaft geworden. Denn Wissen – im Sinne von Bildung – hängt eng mit Erfolg und Stellung in der Gesellschaft zusammen, ist also zum Statussymbol avanciert. Auf diesem gesellschaftlichen Nährboden stehen TV-Wissenschaftsmagazine. Fernsehmacher haben dabei die Herausforderung, wissenschaftliche Zusammenhänge nachvollziehbar und quotenbringend umzusetzen. Hierbei rücken unterhaltungserzeugende Gestaltungsmittel immer weiter in den Fokus.

Eric Mayer untersucht, inwieweit das Dramaturgiegerüst der Heldenreise zur Wissensvermittlung eingesetzt werden kann. Er deckt die generellen Potentiale von Unterhaltung und Heldendramaturgie für die TV-Wissenschaftsvermittlung auf und prüft in einer tiefgreifenden Analyse die Magazine Quarks & Co, Terra Xpress und Kopfball auf ihre heldendramaturgische Struktur hin. Dadurch arbeitet er grundlegende Muster heraus, die sich in diesem Genre durchgesetzt zu haben scheinen.

Dieses Buch gibt Journalisten, Fernsehmachern und Medienwissenschaftlern theoretische Grundlagen für eine unterhaltungsorientierte TV-Wissenschaftsvermittlung an die Hand und bietet interessante Einblicke in die dramaturgischen Grundmuster der Magazine.

  • Eric TV-Wissenschaftsmagazine auf Heldenreise
    Eric Mayer ist Journalist und TV-Moderator. Im ZDF und Kika moderiert er u.a. das Entdeckermagazin pur+, das auch nach heldendramaturgischen Grundmustern arbeitet. Er absolvierte sein Magisterstudium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie der Amerikanistik an der Goethe Universität in Frankfurt a.M., wo er auch lebt.