Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Heidrun Riehm

Sternbilder des Glaubens oder
Abgötter?

Martin Luthers Stellung zur Verehrung der Heiligen

ISBN 978-3-8288-2457-7
320 Seiten, Hardcover
Tectum Verlag 2010
34,90 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
27.99 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Sternbilder des Glaubens oder Abgötter?

Details

Die Verehrung der Heiligen ist eines der augenfälligsten Unterscheidungsmerkmale zwischen der protestantischen und der katholischen Frömmigkeitspraxis. Heidrun Riehm zeichnet anhand der Originalquellen nach, mit welchen Argumenten und Auswirkungen Martin Luther, für den die Heiligenverehrung lange selbstverständlich war, im Laufe seines theologischen Nachdenkens seine Haltung in dieser Frage veränderte. Dabei wird auch deutlich, dass Luther durchaus bestimmte Formen der Heiligenverehrung bis an sein Lebensende befürwortete. In Gegenüberstellung zur Lehre der römisch-katholischen Kirche werden Gemeinsamkeiten und Differenzen herausgearbeitet, um so den fruchtbaren Dialog zwischen den Konfessionen zu fördern.
  • Dr. theol. Heidrun Riehm studierte zunächst Evangelische Theologie an den Universitäten in Mainz, Marburg und Heidelberg. Nach ihrer Ausbildung zur Pfarrerin in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck studierte sie in Marburg und Frankfurt/Main Latinistik und promovierte mit der vorliegenden Arbeit 2009 an der Universität Bonn. Zur Zeit ist sie Studienrätin mit den Fächern Evangelische Religion und Latein an einem Gymnasium in Baden-Württemberg.