Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs

Wolfgang Harich – Einen herausragenden Marxisten und DDR-Philosophen des 20. Jahrhunderts neu entdecken

Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement. Letzteres führte nach seiner Verhaftung von 1956 wegen Bildung einer „konterrevolutionären Gruppe“ zur Verurteilung zu einer zehnjährigen Haftstrafe. Die nachgelassenen Schriften Harichs erscheinen nun erstmals in einer elfbändigen Edition, die das reichhaltige Werk dieses undogmatischen Querdenkers in seiner ganzen Breite widerspiegelt: von seinen Beiträgen zur Hegel-Debatte in der DDR über seine Abrechnung mit der 68er-Bewegung im Westen bis zu seinen Überlegungen zu einer marxistischen Ökologie.

Andreas Heyer in der Jungen Welt zum 90. Geburtstag Wolfgang Harichs


Zum Herausgeber
Andreas Heyer,
Dr. phil., Jg. 1974. 2003 promovierte er u. a. bei Iring Fetscher mit einer Arbeit über Diderots politische Philosophie. 2005 erschien in zwei Bänden das Lehrbuch Die französische Aufklärung um 1750. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte der politischen Utopien der Neuzeit sowie zur Philosophie in der DDR. Im Zuge dieser Arbeiten entstand sein besonderes Verhältnis zu den Schriften Wolfgang Harichs, das sich in mehreren Veröffentlichungen niederschlug. Seit 2012 arbeitet er mit Unterstützung durch Anne Harich an der Herausgabe der nachgelassenen Schriften Wolfgang Harichs.
Kontakt: andreasheyer2002@yahoo.de

Editionsplan

1. Frühe Schriften (in 3 Teilbänden – zwei davon bereits erscheinen)
2. Logik, Dialektik und Erkenntnistheorie (erschienen)
3. Widerspruch und Widerstreit – Studien zu Kant (erschienen)
4. Herder und das Ende der Aufklärung (erschienen)
5. An der ideologischen Front. Hegel zwischen Feuerbach und Marx (erschienen)
6. Vorlesungen zur Philosophiegeschichte (in 2 Teilbänden, erschienen)
7. Schriften zur Anarchie (erschienen)
8. Ökologie, Frieden, Wachstumskritik (erschienen)
9. Kunst, Kultur und Anthropologie
10. Marxismus und Philosophie
11. Stellungnahme Nietzsche 
12. Pläne, Gutachten und Reformschriften
13. Register

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Georg Lukács
    Wolfgang Harich, Andreas Heyer (Hrsg.)

    Georg Lukács

    Dokumente einer Freundschaft

    | Tectum Verlag 2017 | 516 Seiten
    39,90 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 2-3 Tage

    Mit Georg Lukács war Harich eng befreundet. In den fünfziger Jahren arbeiteten die beiden zusammen, Harich war im Aufbau-Verlag für die Bü... mehr lesen...

  2. Frühe Schriften
    Wolfgang Harich, Andreas Heyer, Anne Harich

    Frühe Schriften

    Teilband 1: Neuaufbau im zerstörten Berlin

    | Tectum Verlag 2016 | 624 Seiten
    39,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Zwischen 1945 und 1956 nahm das Werk Wolfgang Harichs erste und wichtige Konturen an. Es dokumentiert eine philosophische Entwicklung, die durch Harichs Verhaftung abrupt unterbrochen wurde. In sei... mehr lesen...
  3. Frühe Schriften
    Wolfgang Harich, Andreas Heyer

    Frühe Schriften

    Teilband 2: Von der „Täglichen Rundschau“ zu Herder

    | Tectum Verlag 2016 | 612 Seiten
    39,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Der zweite Teilband der „Frühen Schriften“ Wolfgang Harichs präsentiert den erstmaligen Abdruck seiner Dissertation über Herder aus dem Jahr 1951. Ergänzend kommen verschiedene Notizen zum Abdruck,... mehr lesen...
  4. Philosophiegeschichte und Geschichtsphilosophie – Vorlesungen
    Wolfgang Harich; Andreas Heyer (Hg.)

    Philosophiegeschichte und Geschichtsphilosophie – Vorlesungen

    Teilband 1: Von der Antike bis zur deutschen Aufklärung

    | Tectum Verlag 2015 | 820 Seiten
    49,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Zwischen 1948 und 1956 hielt Wolfgang Harich an der Berliner Humboldt-Universität in verschiedenen Funktionen und an unterschiedlichen Instituten Vorlesungen und Seminare ab. Zwei Schwerpunkte präg... mehr lesen...
  5. Philosophiegeschichte und Geschichtsphilosophie – Vorlesungen
    Wolfgang Harich, Andreas Heyer

    Philosophiegeschichte und Geschichtsphilosophie – Vorlesungen

    Teilband 2: Vom Entwicklungsgedanken der Aufklärung bis zur Gegenwartskritik

    | Tectum Verlag 2015 | 842 Seiten
    49,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Den Vorlesungen kommt mit Blick auf Harichs politische Philosophie eine in ideengeschichtlicher Perspektive grundlegende Funktion zu. Nie wieder äußerte er sich zu den vorgestellten Themen derart a... mehr lesen...
  6. Ökologie, Frieden, Wachstumskritik
    Wolfgang Harich

    Ökologie, Frieden, Wachstumskritik

    | Tectum Verlag 2015 | 324 Seiten
    34,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    1975 erschien Harichs „Kommunismus ohne Wachstum“ – das erste Werk eines Marxisten, das sich mit den ökologischen Herausforderungen unserer Gegenwart beschäftigte. Harichs Thesen wurden seinerzeit ... mehr lesen...
  7. Logik, Dialektik und Erkenntnistheorie
    Wolfgang Harich

    Logik, Dialektik und Erkenntnistheorie

    | Tectum Verlag 2014 | 784 Seiten
    44,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Der vorliegende Band präsentiert Harichs Studien zur Logik, zum Verhältnis von Logik und Dialektik sowie zur Erkenntnistheorie, an denen er Zeit seines Lebens arbeitete. Bereits 1941/1942 wandte si... mehr lesen...
  8. Schriften zur Anarchie
    Wolfgang Harich

    Schriften zur Anarchie

    Zur Kritik der revolutionären Ungeduld und Die Baader-Meinhof-Gruppe

    | Tectum Verlag 2014 | 484 Seiten
    39,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    1971 erschien Wolfgang Harichs „Zur Kritik der revolutionären Ungeduld“. Diese Abrechnung mit dem alten und dem neuen Anarchismus erregte viel Aufsehen. Harich begriff den Anarchismus als a-politis... mehr lesen...
  9. Widerspruch und Widerstreit – Studien zu Kant
    Wolfgang Harich

    Widerspruch und Widerstreit – Studien zu Kant

    | Tectum Verlag 2013 | 572 Seiten
    39,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Histori... mehr lesen...
  10. Herder und das Ende der Aufklärung
    Wolfgang Harich

    Herder und das Ende der Aufklärung

    | Tectum Verlag | 638 Seiten
    39,95 €
    inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
    Lieferzeit 1-3 Tage
    Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Histori... mehr lesen...
pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge