Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Marc A. Bauch

Europäische Einflüsse im
amerikanischen Musical

ISBN 978-3-8288-3209-1
246 Seiten, Hardcover
Tectum Verlag 2013
39,95 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
43,99 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Europäische Einflüsse im amerikanischen Musical

Details

Wie nah oder fern stehen sich das europäische Theater und das amerikanische Musical? Seit Cecil Smith 1950 erstmals die Entwicklung von den europäisch beeinflussten Gattungen des amerikanischen Musiktheaters zum Musical beschrieben hat und zu dem Schluss kam, dass das amerikanische Musical als eigenständige Form anzusehen sei, ist diese Ansicht vorherrschend in den Theater- und Musikwissenschaften sowie in der Amerikanistik.

Marc A. Bauch nimmt Smiths Frage des Einflusses des europäischen Theaters auf das amerikanische Musical im 20. Jahrhundert auf und stellt das traditionelle Verständnis der Eigenständigkeit des amerikanischen Musicals in Frage. Hierbei zeigt er anhand der Musicals Porgy and Bess (1935), Oklahoma! (1943), Kiss Me, Kate (1948), West Side Story (1957) und Pacific Overtures (1976), dass europäische Operetten und Dramen auch im 20. Jahrhundert Vorbilder für amerikanische Musicals waren.

  • Marc A. Bauch ist Amerikanist und hat sich auf das nordamerikanische Theater spezialisiert, insbesondere auf das amerikanische Musical. Zu seinen Publikationen zählen u. a. Themes and Topics of the American Musical after World War II (2001), The American Musical: A Literary Study (2003), “Gentlemen, Be Seated!” – The Rise and Fall of the Minstrel Show (2011), Selbstreflexivität im amerikanischen Musical (2013) und Das amerikanische Meta-Musical (2013).