Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Christoph Schulze

Etikettenschwindel

Die Autonomen Nationalisten zwischen Pop und Antimoderne

ISBN 978-3-8288-3822-2
566 Seiten, Hardcover
Tectum Verlag 2017
44,95 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Etikettenschwindel

Details

Die „Autonomen Nationalisten“ (AN) pendeln zwischen antimoderner, rückwärtsgewandter Ideologie und einem Präsentationsstil, der Anleihen nimmt bei der Popkultur und der radikalen Linken. Diese Strategie ist nicht neu. Ernst Bloch beschrieb diesen Etikettenschwindel bereits am Beispiel der Nationalsozialisten als „Entwendungen aus der Kommune“. Die Studie spürt dem permanenten Ideenklau der AN nach und versucht, ihn historisch-politisch einzuordnen.