Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Ferdinand Mirbach

Die deutschen Parteien und der
Islam

Politische Konzepte zur Integration von Muslimen

ISBN 978-3-8288-9766-3
274 Seiten, Paperback
Tectum Verlag 2008
24,90 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
19.99 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Die deutschen Parteien und der Islam

Details

Der Einfluss des Islam auf die deutsche Gesellschaft wächst. Zunehmend artikulieren die Muslime hierzulande ihre berechtigten Interessen. Gleichzeitig wird der Ruf nach einer ‚Integration des Islam’ und einer Eingliederung muslimischer Migranten in die Mehrheitsgesellschaft laut. Doch wie reagieren die deutschen Parteien von der Linken bis zur CSU auf diese Entwicklungen? Welchen Beitrag leisten politische Entscheidungsträger zu einem friedlichen Zusammenleben von Christen und Muslimen, von Einheimischen und Zuwanderern? Ferdinand Mirbach untersucht anhand der Bereiche Programmatik, Organisation und Personal, wie die deutschen Parteien sich der Integration von Muslimen als dem ‚Megathema des nächsten Jahrzehnts’ stellen. Dabei wird Eines deutlich: Alle Parteien beginnen sich auch in ihrer inneren Struktur unter dem Einfluss von Migranten merklich zu verändern.
  • „Mirbach informiert über die bereits bestehenden Vereinigungen innerhalb der Parteien, zum Beispiel die Deutsch-Türkischen Foren der CDU, die Türkisch-Deutsche Vereinigung der Liberalen, den Arbeitskreis grüner Muslime/-innen oder den Islambeauftragten und die Arbeitsgruppe Integration und Islam der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag.“
    (Liesel Schulze-Meyer, Medienspiegel der Deutsch-Maghrebinischen Gesellschaft, 3/2009)