Der Ladenpreis Ihres Buches

Informationen zu den Ladenpreisen unserer Bücher

Vor allem bei Verlagen mit wissenschaftlichem Schwerpunkt hat sich in den letzten Jahren die Unsitte der überhöhten Ladenpreise weiter ausgebreitet. Bei nicht wenigen Verlagen liegt der Ladenpreis einer veröffentlichen Dissertation mit 250 Seiten bei 50 Euro oder noch deutlich darüber. Wissenschaftliche Literatur verkauft sich ohnehin nur sehr schleppend, hohe Ladenpreise schrecken Bibliotheken und Leser ab. Auf diese Weise werden die Bücher weniger verbreitet als dies möglich wäre.

 

Der Tectum Verlag hat stets darauf geachtet, realistische Ladenpreise anzubieten und so gegenüber Bibliotheken, dem Buchhandel und natürlich den Lesern als fairer Verlag wahrgenommen zu werden. Hieran soll sich auch künftig nichts ändern.

 

Hohe Ladenpreise führen auch nicht zu höheren Autorenhonoraren, was viele Autoren immer noch anzunehmen scheinen. Diese liegen oft sogar unter den Erlösen für günstigere Bücher, die sich dann aber häufiger verkaufen. Autoren sollten darauf achten, dass ihr Verlag keine Hochpreispolitik betreibt. Zu hohe Ladenpreise können zudem die Autorentantieme der Verwertungsgesellschaft Wort gefährden.