Autorenbetreuung

Informationen zur Betreuung der Autoren durch den Verlag

Die Beziehung eines Autors zu seinem Verlag erstreckt sich über mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte. Dies ist Autoren bei der Unterzeichnung eines Verlagsvertrags oft noch nicht klar. Umso wichtiger ist es, dass Sie einen Verlag auswählen, bei dem Sie sicher sein können, auch über viele Jahre gut aufgehoben zu sein.

 

Bei klassischen Verlagen ist das in der Regel der Fall; bei den in letzter Zeit aufkommenden Print-On-Demand-Verlagen können Sie davon jedoch nicht ausgehen. Man kann auch bei der Veröffentlichung einer wissenschaftlichen Arbeit einiges falsch machen. Wir haben hierzu eine eigene Homepage mit den häufigsten Fehlern zusammengestellt.

 

Die Autorenbetreuung beinhaltet nicht nur die Begleitung der Veröffentlichung einer Dissertation oder einer anderen wissenschaftlichen Arbeit durch den Verlag, sondern auch die Möglichkeit für den Autor, z.B. auf die Gestaltung des Covers oder des Innenteils Einfluss zu nehmen. Hinweise zur Covergestaltung finden Sie hier.

 

Die Betreuung erstreckt sich natürlich auch auf die Werbung für ein Buch und die Benachrichtigung des Autors, wenn Rezensionsbelege eintreffen. Weitere Informationen zur Werbung finden Sie hier.

 

Ist ein Autorenhonorar vereinbart und fällig geworden, meldet sich der Verlag neben sonstigen Mitteilungen mindestens einmal jährlich bei den Autoren. Informationen zum Autorenhonorar finden Sie hier.

Informationen zum Verlagsvertrag finden Sie hier.