Springe zum Hauptinhalt »

Mein Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Karoline Pietrzik

Auf der Suche nach Heimat

Generationsspezifische Identität im Ostmitteleuropa der Gegenwart

ISBN 978-3-8288-3536-8
246 Seiten, Paperback
Tectum Verlag 2015
29,95 €
inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 1-3 Tage
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit sofort
Auf der Suche nach Heimat

Details

Der größte Bevölkerungsaustausch der europäischen Geschichte – wie blicken die Enkelkinder der nach dem Zweiten Weltkrieg aus den ehemaligen polnischen Ostgebieten (Kresy) nach Schlesien deportierten Polen heute darauf zurück? Wie arbeitet die Enkelgeneration die Erfahrung des Heimatverlustes der ostpolnischen Großelterngeneration für sich auf?

Karoline Pietrzik behandelt diese Fragen des transgenerationellen Erzählens zwischen der ersten und dritten Generation im Raum Schlesien und zeigt, wie stark der Eindruck des Heimatverlustes der Großeltern auch die Enkelgeneration immer noch prägt. Mithilfe systematischer Gesprächsauswertung offenbart sie, wie die Enkel der Deportierten sich heute selbst verorten, ihre Identität konstruieren und das Schicksal ihrer Großeltern verarbeiten.

  • Karoline Auf der Suche nach Heimat
    Karoline Pietrzik, geboren 1979 in Polen, emigrierte 1988 mit ihrer Familie nach Deutschland. Nach einer Ausbildung absolvierte sie ihr Studium der Polonistik und Kulturanthropologie. Sie promovierte mit dieser Arbeit an der Mainzer Universität im Fach Kulturanthropologie.